Dienstag, 18. April 2017

"Endlich Frühling ..." - Neue Kissen für das Sofa: aus Wildseide mit Stoffdruck

Das Frühjahr ruft nach frischen Farben! Das Sofa brauchte ein paar neue Kissen.
Ich hatte noch einige Wildseiden im Fundus und es fanden sich sogar noch einige Stoffe, die ich gefärbt und bedruckt habe, und zwar schon vor einigen Jahren hier im Atelier Tisch. Dort kann frau wunderbar ihren Stoffvorrat ergänzen und Techniken neu lernen, auffrischen oder einfach in netter Runde gemeinsam anwenden. Ach, ich sollte mich mal wieder anmelden. 
Ich hatte diese Stoffe ganz vergessen und sie bei meiner Frühjahrs-Räum-Welle in die Hände bekommen... Jetzt gefallen sie mir richtig gut. Ich erinnre mich, dass ich damals etwas skeptisch war.

Ich habe aber nicht nur Wildseidenkissen genäht. Da mein Liebster ja auch was "Praktisches" für den Abend zum "unter-den-Kopf-legen" braucht, habe ich auch zwei schlichte Kissen genäht, die Knautschen und Knuffen verzeihen und die sich schnell mal durchwaschen lassen.
Hier sehr ihr die Details der bedruckten Stoffe (mit Glitzerpaste und Schablonen) in der Kombination mit den edlen Wildseiden. Zur Stabilisierung habe ich alle Kissenplatten mit dünnem Vlies hinterlegt und auf Baumwollstoff montiert und dann gequiltet. Und natürlich sind alle Kissen mit einem Reißverschluss zu öffnen bzw. zu schließen.

Meine Entwürfe habe ich mit Filzstiften auf ein altes Kalenderblatt gemalt - das ist sehr hilfreich, da ich eine Weile an den Kissenplatten gearbeitet habe. Inzwischen mache ich für fast alle meine Projekte Skizzen oder bei komplexeren Stücken auch mehrseitige Entwürfe mit Text zu meinen Ideen und aufgeklebten Stoffmustern.
Entwürfe
Und hier noch die drei gepatchten Kissen in groß, einmal von vorne und dann von hinten.



Da unser Sofa aus Wollfilz ist (in türkis mit anthrazit), passen die leicht glänzenden Stoffe ganz wunderbar. Ich bin richtig froh, dass ich mich nicht von der Sorge, ob sich die Wildseide im täglichen Gebrauch als praktisch erweisen wird, habe abhalten lassen...





... so sieht das Ganze dann mit den Rückseiten auf dem Sofa aus. Auch nicht schlecht, oder?
Jetzt fehlen noch zwei schlichte, große Kissen, die ich hoffentlich in der nächsten Woche auch noch fertig bekomme.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen